HilsLogo
Neues gestalten, Altes erhalten
Wir über uns
Seit der Gründung unseres Betriebes 1963 ist es unser Bestreben, unseren Kunden solide Handwerksarbeit zu einem realen Preis zu bieten.

Als Malerbetrieb gegründet, umfasst unser Leistungsangebot heute weit mehr als diese ursprüngliche Handwerkskunst.

1979 begannen wir damit, Gerüstbauarbeiten auszuführen, heute verfügen wir über Stahlrohrrahmen-, Allround- und Fahrgerüste, der Gerüstbau wurde ein eigenständiger Geschäftszweig.

1984 hat unser Betrieb seine erste Betonsanierung durchgeführt. Mittlerweile beschäftigen wir Fachkräfte in diesem Bereich, die ihr Wissen durch Zusatzqualifikationen wie z.B. SIVV Bescheinigung, Geräteführer SPCC Mörtel (Spritzmörtel) usw., dokumentiert haben.

Wir sind Mitglied in der Bundesgütegemeinschaft Betonflächeninstandsetzung.

1993 wurden wir Fachbetrieb für den Umgang mit Asbesterzeugnissen nach TRGS 519 und führen Beschichtungen an Fassaden und ähnlichen Bauteilen durch.

Von Anfang an gehörten Wärmedämmmaßnahmen mit Wärmedämmverbundsystemen zum Kerngeschäft. Durch ständiges Aus- und Weiterbilden können Sie sicher sein, dass unsere Mitarbeiter ständig auf dem neusten Stand der Technik sind.

Seit 1991 befassen wir uns mit dem Thema technische Bautrocknung. Anfangs nur einige Kondenstrockner für den Eigenbedarf auf Baustellen, besteht unser Gerätepark mittlerweile aus Maschinen zur Dämmschicht-, Flachdach- und Raumtrocknung.

Im Winter 2000 wurden mobile Heizanlagen angeschafft. Mittlerweile sind schon einige Großprojekte über die Wintermonate von uns mit mobiler Wärme versorgt worden.

2003 gründeten Handwerksbetriebe verschiedener Gewerke einen Firmenverbund mit dem Firmennamen BAU SAN GmbH.
Ziel der BAU SAN GmbH ist, den Kunden übergreifende Handwerksleistungen gemeinsam anbieten zu können.

2009: Aufnahme in die Gütegemeinschaft Wärmedämmung von Fassaden e.V. Durch unsere Mitgliedschaft in der Gütegemeinschft dokumentieren wir den hohen Anspruch den wir in der Planung und Verarbeitung von Fassadendämmsystemen an uns selber haben

2013: Fünfzigjähriges Betriebsjubiläum mit Ehrungen von Mitarbeitern die 40, 30, 25, 10 Jahre in der Firma arbeiten.

2016: Das erste E Auto.